Wahlkampf in Berlinistan

Wie meine Lieblingskollegin Nadia (und der Schleim tropft bis nach Bielefeld, aber so muss es sein!) bereits hier erwähnt hat, gibt es mittlerweile kreative Lösungen, mit Wahlplakaten umzugehen. Ein Spaziergang durch Kreuzberg und Neukölln dürfte reichen, sodass dem aufmerksamen und denkenden Menschen auffällt, dass es noch ein paar andere Exemplare dieser Prachtstücke gibt. Um das ganze auch über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt zu machen, habe ich das wie folgt dokumentiert :

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Fundsachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 thoughts on “Wahlkampf in Berlinistan

  1. Pingback: Mädchenmannschaft » Blog Archive » Die Wahl haben?

  2. Pingback: Feministische Netzpolitik – Wo steht die bei den anstehenden Wahlen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s